Direktvermarktung verzeichnet Zuwächse

03.09.2015


1.150 MW mehr Erzeugungsleistung, beziehungsweise 2 Prozentpunkte mehr als im Vormonat Juli, haben Anlagen-Betreiber erneuerbarer Energien für das Marktprämienmodell im August angemeldet. Damit steigt die für das Marktprämienmodell angemeldete Erzeugungsleistung auf insgesamt 49.787 MW.

Den größten Anteil an der angemeldeten Erzeugungsleistung macht dabei die Onshore-Windenergie aus, mit insgesamt 34.697 MW. Hier sind auch die höchsten Zuwachsraten gegenüber des Vormonats zu verbuchen. Insgesamt 621 MW mehr als im Juli 2015. Danach folgt die Solarenergie, mit insgesamt 6.470 MW beziehungsweise einem Plus von 294 MW im August. Die Biomasse verzeichnet eine Erzeugungsleistung von insgesamt 4.616 MW. Das entspricht einem geringfügigen Anstieg von 31 MW im Vergleich zum Juli. Die Offshore-Windenergie hingegen kann mit 194 MW einen deutlich stärkeren Anstieg nachweisen. Insgesamt kommt sie damit im August auf eine für das Marktprämienmodell angemeldete Erzeugungsleistung von 3.120 MW.