EPEX startet 15 Minuten-Intraday-Handel

11.12.2014

<br />
Die Bilanzierungsvorschriften sehen vor, dass alle Marktteilnehmer auf Viertelstundenbasis ausbalanciert sind. Mit dem Intraday-Handel von 15-Minuten-Kontrakten, der täglich ab 16 Uhr startet, stand bisher bereits ein wirksames Instrument bereit, um die Auktion der Stundenkontrakte am Day-Ahead-Markt sinnvoll zu ergänzen. Mit einer Eröffnungs-Auktion um 15 Uhr soll Liquidität konzentriert werden und ein Referenzpreis für den Handel der 15-Minuten-Kontrakte gebildet werden. Somit besteht die Möglichkeit, bereits am Tag vor der physischen Erfüllung, die Anforderungen gegenüber den ÜNB effizient umzusetzen.<br />
<br />
Die EPEX Spot ist eine Börse für den kurzfristigen Stromgroßhandel in den europäischen Ländern Deutschland, Frankreich, Österreich und die Schweiz. Sie hat ihren Geschäftssitz in Paris und besitzt eine Zweigstelle in Leipzig. Gegründet wurde sie 2008, aus dem Zusammenschluss der beiden Energiebörsen Powernext und European Energy Exchange (EEX).<br />