natGAS auf der Hannover Messe

11.03.2016


natGAS wird vom 25. bis zum 29. April 2016 auf der Hannover Messe ausstellen, der weltweit wichtigsten Industriemesse. Im Rahmen des Gemeinschaftsstandes „Dezentrale Energieversorgung“ in Halle 27, wird natGAS auf am Stand J50/14 das breite Spektrum an Dienstleistungen zur Optimierung von Energiekosten für Unternehmen aus der Industrie, aus Gewerbe und Handel sowie für Stadtwerke präsentieren.

Als wichtiger Baustein der Energiewende, spielt die dezentrale Energieversorgung eine zentrale Rolle. Sie bietet Unternehmen gleichzeitig vielfältige Möglichkeiten, den Einsatz und auch die Erzeugung von Energie zu optimieren und somit wirtschaftlich zu profitieren. Zudem tragen Unternehmen dadurch positiv zur Erreichung der angestrebten Klimaziele und Reduzierung des weltweiten CO2-Ausstoßes bei.  

natGAS unterstützt bereits heute zahlreiche Unternehmen und auch Stadtwerke dabei, ihre Energiekosten zu optimieren. Durch die Vermarktung und den Einsatz flexibler Potentiale haben Unternehmen die Möglichkeit, von zusätzlichen Erlöspotentialen zu profitieren. Diese ergeben sich durch eine intelligente Steuerung von Erzeugungs- und Verbrauchsanlagen, der bestmöglichen Vermarktung von Flexibilitäten im Rahmen des Virtuellen Kraftwerks von natGAS und einer umsichtigen Portfoliomanagement-Strategie, die Kosten und Risiken beim Energieeinkauf minimiert.

Im Rahmen der Hannover Messe setzt natGAS seinen Fokus vor allem auf seine Lösungen Cross Commodity Management, Demand-Side-Management, Direktvermarktung nach KWKG, Portfoliomanagement und Virtuelles Kraftwerk. Des Weiteren spielen auch die Regelenergievermarktung und die Direktvermarktung nach EEG eine wesentliche Rolle.  


DIREKTVERMARKTUNG NACH KWKG
Durch das seit dem 1. Januar 2016 in Kraft getretene neue KWK-Gesetz, ergeben sich für Betreiber von KWK-Anlagen zahlreiche wichtige Änderungen was die Vermarktung, Zuschläge oder Dauer von Förderlaufzeiten betrifft. Eine davon ist die verpflichtende Direktvermarktung von Strom aus Neuanlagen oder KWK-Anlagen die 2016 modernisiert wurden und eine Leistung von über 250kW erbringen (bzw. ab dem 1. Juli 2016 alle Anlagen über 100 kWel). Als Direktvermarkter unterstützt natGAS Unternehmen, die betreffende KWK-Anlagen betreiben, bei der optimalen Vermarktung des Stroms an der Strombörse.  


CROSS COMMODITY UND DEMAND-SIDE-MANAGEMENT
natGAS unterstützt seine Kunden bei allen Prozessen, die dazu dienen, die Fahrweise von Kraftwerken zu optimieren: von der Potential-Analyse über die Ausarbeitung optimierter Einsatz-Fahrpläne bis hin zur finalen Umsetzung und Vermarktung von Anlagen-Flexibilitäten. Hierbei werden alle Energieströme und technischen Rahmenbedingungen des Kunden berücksichtigt. Durch das natGAS Cross Commodity Management steigern wir die Wirtschaftlichkeit der Erzeugungsanlagen von Unternehmen. Ergänzt wird dieser Ansatz durch natGAS Demand-Side-Management, wo es um die Optimierung und Vermarktung von Flexibilitäten von Verbrauchsanlagen geht.

Weitere Informationen zu natGAS Cross Commodity und Demand-Side-Management


PORTFOLIOMANAGEMENT
Mit der zunehmenden Menge an benötigter Energie steigen auch die Risiken beim Einkauf. natGAS hilft Kunden ab einer bestimmten Energiebezugsmenge (Erdgasverbrauch ab 100 GWh oder Stromverbrauch ab 50 GWh), die Risiken der Energiebeschaffung breiter zu streuen und somit zu minimieren. Durch eine genaue Analyse des Kundenprofils und des Energiebezugs wird eine strukturierte Beschaffungsstrategie entwickelt und umgesetzt, wobei die Vorteile des Großhandelsmarktes unmittelbar genutzt werden.

Weitere Informationen zu natGAS Portfoliomanagement  


VIRTUELLES KRAFTWERK
Im virtuellen Kraftwerk bündelt natGAS die Leistungen von Anlagen seiner Kunden, unabhängig von der Leistung oder Art der Anlage. Dadurch ist natGAS in der Lage, den Strom seiner Kunden noch besser zu vermarkten, indem es flexibler auf die Nachfrage am Markt reagieren kann.


KONTAKT UND WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Sie haben Fragen oder Interesse an weiteren Informationen bezüglich der Lösungen und Dienstleistungen von natGAS? Dann treten Sie mit uns in Kontakt.


Selbstverständlich freuen wir uns auch auf Ihren Besuch auf der Hannover Messe. Hier nochmal die wichtigsten Daten:
WO? Halle 27, Stand J50/14, Messe Hannover
WANN? Vom 25. bis zum 29. April 2016

Unsere Dienstleistungs-Flyer können Sie im Download-Bereich unserer Online-Präsenz herunterladen