natGAS auf der WindEnergy Hamburg

29.08.2016


natGAS wird vom 27. bis zum 30. September 2016 auf der WindEnergy Hamburg 2016 ausstellen, der Weltleitmesse für Windenergie. Im Rahmen des Firmengemeinschaftsstands der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg in Halle A1 wird natGAS auf am Stand 231/14 das breite Spektrum an Dienstleistungen zur Optimierung von Energiekosten für Unternehmen aus der Industrie, aus Gewerbe und Handel sowie für Stadtwerke präsentieren.

Als wichtiger Baustein der Energiewende spielt die dezentrale Energieversorgung eine zentrale Rolle. Sie bietet Unternehmen gleichzeitig vielfältige Möglichkeiten, den Einsatz und auch die Erzeugung von Energie zu optimieren und somit wirtschaftlich zu profitieren. natGAS wendet sich zudem an Betriebe der Agrar- und Entsorgungswirtschaft, die aus eigenen Ressourcen Ökostrom erzeugen, den natGAS im 24/7-Betrieb am kontinuierlichen Intraday-Stromhandel der EPEX SPOT vermarktet. 

Weil sich die EEG-Reform und andere Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen auch auf Unternehmen und deren Energiebilanz auswirken, sind innovative Lösungen zur Optimierung gefragt. Wir möchten Ihnen helfen, die Veränderungen zum Vorteil zu nutzen: Auf unserem Messestand zeigen wir, wie sich aus der Vermarktung von frei verfügbaren Flexibilitäten zusätzliche Erlöse erwirtschaften lassen. Unsere ganzheitlichen Optimierungskonzepte bieten Unternehmen vielfältige Chancen  wie zum Beispiel neue Einkommensquellen durch Demand-Side- und Cross-Commodity-Management.

Herzstück dieser Dienstleistungen ist das virtuelle Kraftwerk von natGAS, das auch Biogasanlagen in die Direktvermarktung aufnimmt – schon mehr als 40 Erzeuger werden hier im Fahrplanbetrieb optimiert. Hier bündelt natGAS die Leistungen von Anlagen seiner Kunden, unabhängig von der Leistung oder Art der Anlage.

Am Donnerstag, 29. September ist Uwe Welteke-Fabricius auf unserem Stand zu Gast. Der Experte für die Flexibilisierung von Erzeugungsanlagen wird unsere Besucher individuell zur Optimierung ihrer Anlagen beraten. Sie möchten einen persönlichen Gesprächstermin vereinbaren? Dann nutzen Sie unsere Kontaktdaten:

Kontakt und weiterführende Informationen
Sie haben Fragen oder Interesse an weiteren Informationen bezüglich der Lösungen und Dienstleistungen von natGAS? Dann treten Sie mit uns in Kontakt.
Schreiben Sie eine E-Mail an info@natgas.de
Rufen Sie uns unter der folgenden Nummer an: +49 331 2004 0
Füllen Sie unser natGAS Kontaktformular aus

Wir freuen wir uns auf Ihren Besuch auf der WindEnergy. Hier noch mal die wichtigsten Daten:
WO? Halle A1, Stand 231/14, Hamburg Messe
WANN? Vom 27. bis 30. September 2016
Unsere Dienstleistungs-Flyer können Sie im Download-Bereich unserer Online-Präsenz herunterladen