natGAS ist Mitglied im DFBEE

04.06.2015


Das Deutsch-französische Büro für erneuerbare Energien unterstützt den Austausch und Wissenstransfer zu den erneuerbaren Energien zwischen Akteuren der Energiewirtschaft in Deutschland und in Frankreich. Durch Fachveranstaltungen, gemeinsame Maßnahmen und Projekte wird die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern gefördert. natGAS Aktiengesellschaft ist seit April 2015 Mitglied im DFBEE. Der Energiedienstleister will sich dadurch intensiver im Dialog mit Akteuren aus der erneuerbaren Energiewirtschaft in Frankreich und Deutschland einbringen. Für natGAS wichtige Themen sind die Entwicklung der regenerativen Energien wie Biogas oder Windkraft in Deutschland und Frankreich oder auch die Potenziale der Direktvermarktung in beiden Ländern.

Lesen Sie dazu auch unseren ausführlichen Blog-Beitrag auf unserem Google+ Profil.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Onlinepräsenz des Deutsch-französischen Büros für erneuerbare Energien (DFBEE).