Optimierungsdienstleister auf Digitalisierungskurs

24.08.2016

natGAS AG entwickelt sich vom reinen Commodity-Lieferanten zum Spezialisten in der Flexibilitätsvermarktung: Betreibern von dezentralen Erzeugungsanlagen, Stadtwerken und Industriebetrieben bieten wir Lösungen und Modelle zur Erlössteigerung an. Gezielt wenden wir uns an Betriebe der Agrar- und Entsorgungswirtschaft, die aus eigenen Ressourcen Ökostrom erzeugen, den natGAS im 24/7-Betrieb am kontinuierlichen Intraday-Stromhandel der EPEX SPOT vermarktet. Mittels ausgefeilter Fernwirktechnik wird die Fahrweise von Biogasanlagen optimiert. Herzstück dieser Dienstleistungen ist das virtuelle Kraftwerk von natGAS, das auch Biogasanlagen in die Direktvermarktung aufnimmt – bereits mehr als 40 Erzeuger werden hier im Fahrplanbetrieb optimiert.

Zu diesem Zweck setzt natGAS einen starken Schwerpunkt auf IT und Technik: „Energie & Management“ hat sich in seiner August-Ausgabe mit Vorstand Jörg Bauth über die Digitalisierungsstrategie des Unternehmens unterhalten. Hier geht’s zum Download des Beitrags:

„natGAS auf Digitalisierungskurs“ in “Energie & Management” Nr. 15-16/16 (pdf-Datei)