Wichtige Faktoren: Erdgas und KWK

24.02.2016


Die von der Initiative Zukunft Erdgas beauftragte und von der Strategieberatung erstellte Marktprognose, wurde am 17. Februar 2016 auf der Fachmesse E-world energy & water 2016 in Essen vorgestellt. Die Prognose weist auch darauf hin, dass in einem schrumpfenden Energiemarkt, Erdgas immer wichtiger wird. So prognostiziert die Studie bis 2035 einen Rückgang beim Energiebedarf um 27 Prozent, bei Erdgas allerdings nur einen Absatzrückgang von acht Prozent im gleichen Zeitraum.

Großes Potenzial sieht die Marktprognose außerdem im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). In diesem Rahmen sei die am 1. Januar 2016 in Kraft getretene letzte Fassung des KWK-Gesetz positiv zu bewerten. So sehen die Autoren der Studie bei der weitergehenden Erdgas-Nutzung ein Potenzial von mehr als 32 TWh bis 2035.

Gemeinsam mit der Marktprognose hat Zukunft Erdgas auch den Jahresbericht Erdgas 2015 vorgestellt. Weitere Informationen auf der Online-Präsenz der Initiative:
Jahresbericht Erdgas 2015 von Zukunft Erdgas