Regelenergievermarktung Strom

Mit der Vermarktung von Regelenergie im deutschen Stromnetz sollen unvorhersehbare Leistungsschwankungen ausgeglichen werden. Ein Ungleichgewicht der Netzfrequenz von 50 Hz entsteht durch die naturgemäß schwer prognostizierbare Einspeisung von Wind- und Solarenergie sowie durch ein ungleichmäßiges Abnahmeverhalten seitens der Verbraucher.


Einsatz der Regelenergie wenn Erzeugung ≠ Verbrauch
 
Positive Regelenergie: Verbrauch > Erzeugung
Negative Regelenergie: Verbrauch < Erzeugung


Übersteigt die Nachfrage das Angebot, wird positive Regelenergie benötigt. Dabei wird die Einspeisung durch kurzfristige, zusätzliche Kraftwerkleistungen erhöht beziehungsweise die Ausspeisung durch zeitweises Abschalten von Stromverbrauchern aus dem Netz reduziert. Entsteht ein Energie-Überschuss durch eine höhere Einspeisung als Ausspeisung, wird negative Regelenergie benötigt. Dabei werden Erzeugungsanlagen (zum Beispiel Kraftwärmekopplungs-, Biogas-Anlagen) in ihrer Leistung reduziert oder der Leistungsbezug regelbarer Verbrauchsstellen erhöht.

natGAS übernimmt die Vermarktung Ihrer Anlage am Regelenergiemarkt und ermöglicht Ihnen zusätzliche Erlöse. Bereits für die Bereitstellung, die Leistung Ihrer Anlage im Bedarfsfall zu erhöhen oder zu drosseln, bekommen Sie eine Vergütung, den sogenannten Leistungspreis. Sollte es dann tatsächlich zu einem Abruf kommen, wird zusätzlich ein Arbeitspreis erstattet.


Das erhalten Sie
  • Attraktive Zusatzerlöse für Ihr Unternehmen von bis zu 40€/ KW pro Jahr
  • Einen Ansprechpartner rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche
  • Bilanzkreis- und Fahrplanmanagement
  • Über einen großen Anlagenpool bietet natGAS Ihnen die Möglichkeit zur Regelenergievermarktung auch wenn Ihre Anlage nicht die geforderte Mindestgröße von 5.000kW (5 MW) für Minutenreserve besitzt.
  • natGAS verfügt über Liefermöglichkeiten ins Ausland
  • natGAS ist eines der ersten Unternehmen im liberalisierten Energiemarkt und besitzt mehr als 14 Jahre Energiemarkterfahrung
  • natGAS besitzt ein großes Handelsvolumen bei Weiterverteilern und Stadtwerken sowie ein großes Absatzpotenzial bei Industriekunden


Unsere Leistungen - Ihr Nutzen
  • Sie entscheiden selbst, wann Sie Ihre Anlage in die Regelenergievermarktung geben
  • Eine Leitwarte, die 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche für Sie da ist
  • Sie erhalten den Einblick in Ihre Einspeisewerte und Energiepreise über einen Partnerportalzugang
  • natGAS unterstützt Sie bei der Wahl einer geeigneten Steuereinheit
  • natGAS kümmert sich um die Präqualifikation Ihrer Anlage gegenüber dem zuständigen Übertragungsnetzbetreiber
  • natGAS übernimmt für Sie die Vermarktung der Anlage am Regelenergiemarkt

Produktflyer
Laden Sie sich unseren Produktflyer zur Regelenergievermarktung Strom herunter (pdf).
Weitere natGAS Produktflyer finden Sie in unserem Download-Bereich.