gemeinsam effizienter und flexibler sein

1. Die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
Hintergrund
  • Vereinbarung der Bundesregierung und der Spitzenverbände der Wirtschaft zur Umsetzung der EU-Effizienzrichtlinie
  • Gründung von 500 Netzwerken bis 2020 und Einsparung von 75 PJ Primärenergie sowie 5 Mio. t CO2
Inhalte der Vereinbarung
  • Qualifizierte Energieberatung (z. B. Energieaudit) und Festlegung eines unverbindlichen Einsparziels
  • Definition der Rollen in Energieeffizienz-Netzwerken: Netzwerkträger, Moderator, Teilnehmer und Energieberater
  • Steuerungskreis zur Überprüfung der Netzwerke durch die dena
2. Das Konzept EnergieFlexWerk
 
Konzept-EnergieFlexWerk-Energieeffizienz-und-Flexiblitats-Netzwerke.png

3. Projektschritte
Gründung des Netzwerks
  • Gründungsworkshop im März 2018: Vorstellung der Unternehmen, der Leistungen, des Zeitplans und Themen
  • Netzwerkgründung erfolgt nach Abschluss von 8 Netzwerkverträgen
Die Netzwerkarbeit
Auftakttreffen: Beginn der Netzwerkarbeit und Themenworkshops
Potenzialanalyse zu Energieeffizienzsteigerung und Nutzungsmöglichkeiten der Flexibilität
Netzwerktreffen: Erfahrungsaustausch und Bearbeitung von Themen
Maßnahmen: Umsetzung von Energieeffizienz- und Flexibilisierungsmaßnahmen
Monitoring: Verfolgung und Auswertung der Maßnahmen sowie Erstellung eines Monitoringberichtes

4. Vorteile für Netzwerkteilnehmer
Effizient & flexibel mit natGAS
✅  Aufdecken von Energieeffizienz- und Flexibilitätspotenzialen in Querschnittstechnologien und Produktionsprozessen
✅  Erfahrungswert aus Pilotnetzwerken: Doppelt so hohe Energieeinsparung im Netzwerk (2 bis 3 % pro Jahr)
✅  Nutzung und Unterstützung Ihrer ISO 50001 in der Netzwerkarbeit
✅  Technische und wirtschaftliche Bewertung der Machbarkeit der Energieeffizienz und Flexibilisierung
✅  Risikoarme und schnelleUmsetzung von Energieeffizienz- und Flexibilisierungsmaßnahmen
✅  Direkte Nutzung der Flexibilitätspotenziale am Markt durch fachliche Unterstützung
✅  Erkennung der Wechselwirkung und Synergien von Energieeffizienz und Flexibilität
✅  Möglichkeit der Integration der Flexibilität in die ISO 50001

Energiemanager profitieren voneinander
✅  Zugang zu Praxisbeispielen durch Erfahrungsaustausch unter Energiemanagern
✅  Nutzung des Wissenspools der Energiemanager im Bereich: Energiemanagement und Querschnittstechnologien
✅  Betriebsbegehungen mit erprobten Praxisbeispielen aus verschiedenen Branchen der Industrie
✅  Reduktion des eigenen Aufwands sowie der Such- und Entscheidungskosten für Maßnahmen
✅  Themenworkshops zur Energietechnik, Energiemanagement und Flexiblitätsvermarktung nach Ihrem Bedarf
✅  Know-how-Ausbau und Entwicklung von neuen Ideen durch Betrachtung aus anderen Perspektiven
✅  Zugang zu Förderprogrammen, Gesetzen und weiteren relevanten Informationen

EnergieFlexWerk: Energiewende in der Praxis
✅  Nachgewiesener Beitrag zur bundesweiten Energiewende als Teil der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
✅  Vorreiterrolle durch innovative Maßnahmen und Ideen

Wollen Sie mehr zur gemeinsamen Netzwerkarbeit erfahren? Dann kontaktieren Sie uns auf:EnergieFlexWerk@natgas.de

Nutzen Sie schnell und unkompliziert das Kontaktformular. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.


Heute

SecurityCode bitte eintragen 
 Security code

 
* Pflichtfelder