gemeinsam effizienter und flexibler sein

1. Die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
Hintergrund
  • Vereinbarung der Bundesregierung und der Spitzenverbände der Wirtschaft zur Umsetzung der EU-Effizienzrichtlinie
  • Gründung von 500 Netzwerken bis 2020 und Einsparung von 75 PJ Primärenergie sowie 5 Mio. t CO2
Inhalte der Vereinbarung
  • Qualifizierte Energieberatung (z. B. Energieaudit) und Festlegung eines unverbindlichen Einsparziels
  • Definition der Rollen in Energieeffizienz-Netzwerken: Netzwerkträger, Moderator, Teilnehmer und Energieberater
  • Steuerungskreis zur Überprüfung der Netzwerke durch die dena
2. Das Konzept EnergieFlexWerk
 
Konzept-EnergieFlexWerk-Energieeffizienz-und-Flexiblitats-Netzwerke.png

3. Projektschritte
Gründung des Netzwerks
  • Gründungsworkshop im Oktober 2017: Vorstellung der Unternehmen, der Leistungen, des Zeitplans und Themen
  • Netzwerkgründung erfolgt nach Abschluss von 8 Netzwerkverträgen
Die Netzwerkarbeit
Auftakttreffen: Beginn der Netzwerkarbeit und Themenworkshops
Potenzialanalyse zu Energieeffizienzsteigerung und Nutzungsmöglichkeiten der Flexibilität
Netzwerktreffen: Erfahrungsaustausch und Bearbeitung von Themen
Maßnahmen: Umsetzung von Energieeffizienz- und Flexibilisierungsmaßnahmen
Monitoring: Verfolgung und Auswertung der Maßnahmen sowie Erstellung eines Monitoringberichtes

4. Vorteile für Netzwerkteilnehmer
Effizient & flexibel mit natGAS
✅  Aufdecken von Energieeffizienz- und Flexibilitätspotenzialen in Querschnittstechnologien und Produktionsprozessen
✅  Erfahrungswert aus Pilotnetzwerken: Doppelt so hohe Energieeinsparung im Netzwerk (2 bis 3 % pro Jahr)
✅  Nutzung und Unterstützung Ihrer ISO 50001 in der Netzwerkarbeit
✅  Technische und wirtschaftliche Bewertung der Machbarkeit der Energieeffizienz und Flexibilisierung
✅  Risikoarme und schnelleUmsetzung von Energieeffizienz- und Flexibilisierungsmaßnahmen
✅  Direkte Nutzung der Flexibilitätspotenziale am Markt durch fachliche Unterstützung
✅  Erkennung der Wechselwirkung und Synergien von Energieeffizienz und Flexibilität
✅  Möglichkeit der Integration der Flexibilität in die ISO 50001

Energiemanager profitieren voneinander
✅  Zugang zu Praxisbeispielen durch Erfahrungsaustausch unter Energiemanagern
✅  Nutzung des Wissenspools der Energiemanager im Bereich: Energiemanagement und Querschnittstechnologien
✅  Betriebsbegehungen mit erprobten Praxisbeispielen aus verschiedenen Branchen der Industrie
✅  Reduktion des eigenen Aufwands sowie der Such- und Entscheidungskosten für Maßnahmen
✅  Themenworkshops zur Energietechnik, Energiemanagement und Flexiblitätsvermarktung nach Ihrem Bedarf
✅  Know-how-Ausbau und Entwicklung von neuen Ideen durch Betrachtung aus anderen Perspektiven
✅  Zugang zu Förderprogrammen, Gesetzen und weiteren relevanten Informationen

EnergieFlexWerk: Energiewende in der Praxis
✅  Nachgewiesener Beitrag zur bundesweiten Energiewende als Teil der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke
✅  Vorreiterrolle durch innovative Maßnahmen und Ideen

Wollen Sie mehr zur gemeinsamen Netzwerkarbeit erfahren? Dann besuchen Sie unseren Info-Workshop:
Wann:
 Donnerstag, 25.01. 2018 von 12.00 bis 16.00 Uhr
Wo: Bayern

Nutzen Sie schnell und unkompliziert das Anmeldungsformular. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.


Heute
Donnerstag, 12. Okt. 2017 von 12.00 bis 16.00 Uhr

SecurityCode bitte eintragen 
 Security code

 
* Pflichtfelder